Jugendfußball: Ein gutes Jahr 2017

Für die Jahrgänge 2007 bis 2009 geht ein äußerst erfolgreiches Jahr 2017 zu Ende.

Mit Platz 3 bei den Hallenkreismeisterschaften 2016/2017, dem Staffelsieg im Frühjahr 2017 bei den F-Junioren und dem Turniersieg beim TSV Rüningen ging es in die Sommerpause.

Mit den 2 Neuzugängen Maurice und Joel, sowie dem Rückkehrer Leonard ging es in die neue erste E-Junioren Saison. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit einem durchschnittlichen
Abschneiden beim Turnier in Wolfsburg und einigen Testspielen ging es am 12. August mit einem Auswärtsspiel in Vöhrum und einem starken 7:0-Sieg in die Saison.

Im ersten Heimspiel wartete die 2. Mannschaft des TSV Marathon Peine auf die Jungs. Nach einem spannenden Spiel lautete das Endergebnis 4:4, ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Am letzten Augustwochenende wartete in Groß Lafferde ein hitziges Spiel auf die Jungs, was verdient nach einem Hattrick von Colin mit 2 direkten Freistoßtoren gewonnen werden konnte.

Mit 7 Punkten aus 3 Spielen ging es am Spieltag 4 gegen die JSG Woltorf/Schmedenstedt/Dungelbeck. Dieses lange Zeit spannende Spiel verlief besonders durch den überragenden Torhüter des Gastes offen. Erst in den letzten 10 Minuten konnten Goudi und Tom B. das Spiel zugunsten des Gastgebers drehen.

Am 16.09. stand, stark ersatzgeschwächt, das Spiel beim Tabellenschlusslicht aus Lengede an. Dank einer überragenden Mannschaftsleistung konnte ein 12:1-Sieg errungen werden. Am vorletzten Spieltag stand das Auswärtsspiel in Clauen auf dem Spielplan, das nach äußerst fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen und dem kurzfristigen Ausfall des Stammtorhüters Basti mit 4:1 verloren ging.

Vor dem letzten Spieltag und dem Heimspiel gegen den Tabellenführer der JSG Barbecke/Woltwiesche war der angepeilte Staffelsieg in weite Ferne gerückt. Ein Sieg mit 4 Toren Unterschied gegen den souveränen Spitzenreiter, der vor dem Spieltag erst 5 Gegentore zu verbuchen hatte, schien nahezu ausgeschlossen.

In einem packenden Spiel wurde der Gast mit 7:2 besiegt und konnte somit noch auf der Zielgerade überholt werden. Nach dem Spiel kannte der Jubel keine Grenzen…

Nach 7 spannenden Spielen mit 5 Siegen, einem Unentschieden und einer fragwürdigen Niederlage ging es in die Hallensaison. In der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften 2017/18 konnte der zweite Platz mit dem punktgleichen Spitzenreiter aus Essinghausen errungen werden.

So neigt sich das Jahr 2017 mit vielen grandiosen Spielen und Ergebnissen dem Ende zu. Es sind 2 Dinge festzuhalten: Die meisten Mannschaften waren körperlich der Truppe überlegen und zudem bereits das zweite Jahr in der E-Jugend aktiv. Sie hatten somit deutlich mehr Erfahrung mit der eingeführten Abseits- und Rückpassregel.Umso höher ist die Leistung unserer Mannschaft zu bewerten.

Wir freuen uns auch weiterhin über neue Gesichter beim Training, das immer dienstags und donnerstags in Vallstedt von 17.00 bis 18.30 Uhr stattfindet.

Besonders möchten der Co-Trainer Björn Bartsch und ich uns bei den Eltern und Großeltern für die Unterstützung im abgelaufenen Kalenderjahr bedanken. Ein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren, dem Autohaus Schmidt, dem Nagelstudio „Scharf-Kralle“, dem Versicherungsmakler Markus Nöhre
und der Fahrschule „abgefahren“ Inh. Renè Krause, ohne die eine so gute Ausstattung und manches Extra für die Mannschaft nicht möglich wäre.

Philipp Susat

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 6. Januar 2018 12:29
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben

Login erforderlich